16|12 SUS-Winterreise 2016 nach Paris

SUS Architekten Münster – Winterreise nach Paris

Paris - 3 Tage lang den Eiffelturm, die Champs-Élysèes, den Louvre und die leckere französische Küche erleben. Die SUS-Architekten tauchten ein in die französische Hauptstadt mit ihren vielen architektonischen Sehenswürdigkeiten. Die diesjährige SUS-Winterexkursion führte die SUS-Architekten von Donnerstag, den 08.12. bis Sonntag, den 11.12.2016 nach Paris. Schwerpunkt der Exkursion war die Architektur der Stadt Paris vom 19. bis ins 21. Jahrhundert.

Als Vorbereitung auf die Exkursion fand im Büro SUS-Architekten ein Paris-Workshop statt. Die Teilnehmer der Exkursion waren in drei Workshop-Gruppen aufgeteilt, die sich im wöchentlichen Rhythmus freitags zusammensetzten und die Themen der drei Vortragsreihen erarbeiteten: das 19., das 20. und das 21. Jahrhundert. Im Anschluss an die Workshops fanden die Fachvorträge im Büro SUS-Architekten-Münster statt.
 
Das Highlight der Winterreise war die geführte Tour durch die Grande Bibliothèque von Dominique Perrault. Die Fondation Louis Vuitton von Frank O. Gehry präsentierte sich farbig gestaltet im Sonnschein im Bois de Bologne. Aber auch klassisch, moderne Bauwerke wie die Villa La Roche von Le Corbusier wurden besichtigt. Von der Dachterrasse des Institut du Monde Arabe bot sich ein herrlicher Blick auf die Ile de la Cité und Notre Dame. Auch wenn der pariser Smog den Eiffelturm nur in einer Silhouette erkennen ließ – die SUS-Architekten haben das Flair der französischen Weltstadt genossen.
 
Wir freuen uns schon auf unsere nächste Winterreise 2018!
 

> zurück