SUS Architekten Schoeps und Schlüter Münster

Das Architekturbüro

Herzlich willkommen auf der Website des Architekturbüros SUS Schoeps & Schlüter Architekten aus Münster – Ihr kompetenter und kreativer Architekt für alle Leistungsphasen aus den Bereichen Umnutzung, Umbau, Sanierung und Denkmalpflege sowie Neubau, Individualbau, Archivbau und Innenausbau.
 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen Ihnen einen informativen Aufenthalt!

Verstärkung gesucht!

SUS-Team 2014
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Architekten (m/w) mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung.

Die Voraussetzungen sind
- sehr gute ARCHI-CAD-Kenntnisse
- ein sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
- sehr gute Baukonstruktionskenntnisse
- Sprachkenntnisse: Deutsch - verhandlungssicher in Wort und Schrift
- Teamfähigkeit

Für die Planung (Leistungsphasen 1-5) von komplexen Neu- und Umbauprojekten bieten wir eine Vollzeitstelle in Festanstellung an.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an
Karla Schnelle  info@schoeps-schlueter.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Top News! | Zuschlag für die innere Sanierung des Stadthaus 1 in Münster


Die SUS-Architekten Münster haben im Oktober 2015 den Zuschlag für die innere Sanierung des Stadthaus1 - Objektplanung erhalten!

Nach einem ersten VOF-Bewerbungsverfahren im Jahr 2012 folgte in 2014 ein erneutes Verfahren.
Die SUS-Architekten wurden daraufhin im Juni 2015 durch die Stadt Münster aufgefordert, ein Honorarangebot abzugeben.
Jetzt freuen wir uns, bekannt geben zu dürfen, dass wir den Zuschlag für den Umbau und die innere Sanierung des Stadthaus 1 erhalten haben!

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Architektenleistungen und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit insbesondere mit der Stadt Münster.

Aufgabenstellung:
Das Stadthaus 1 liegt zentral in der Innenstadt von Münster. Es stellt den stadtzentralen Standort der Stadtverwaltung dar, welcher insbesondere von Ämtern mit direkter Nähe zu den Ratsgremien, zum Verwaltungsvorstand oder mit publikumsintensiven und bürgernahen Dienstleistungen genutzt wird.

Das Stadthaus 1 wurde in den Jahren 1956 bis 1961 in mehreren Bauabschnitten errichtet und ist in der bis heute erhaltenen Form ein markantes Verwaltungsgebäude seiner Zeit. Es bildet mit dem unter Denkmalschutz stehenden Rathaus/Stadtweinhaus ein prägendes städtebauliches Ensemble, das sich um den Platz des Westfälischen Friedens gruppiert. Die Platz-, Eingangs- und Erschließungszonen bieten dabei eine hohe innerstädtische Aufenthaltsqualität. Das Erscheinungsbild ist charakteristisch für die Bauzeit und soll auch im Inneren des Bauwerks weitestgehend erhalten bleiben.

Aufgrund des aktuellen Gebäudezustandes ist ein eine Innensanierung des Stadthauses 1 erforderlich, da insbesondere die datentechnische Infrastruktur und die technische Gebäudeausstattung ihre Lebensdauer weit überschritten haben. Nach einer Nutzungsdauer von nunmehr über 50 Jahren erfordert auch die gesamte Bausubstanz eine umfassende Innensanierung. Zudem sind Maßnahmen zur Sicherstellung des Brandschutzes und der Betriebssicherheit erforderlich. Die heutigen Anforderungen an die Funktion und Betriebssicherheit des Gebäudes lassen sich ohne eine grundständige Innensanierung nicht erfüllen.
Im Zuge der Sanierung soll das Stadthaus 1 ein Bürgerservicezentrum erhalten.

Die ersten Planungsbesprechungen bei den SUS-Architekten haben bereits stattgefunden. Es ist beabsichtigt, mit der Bauausführung im Frühjahr 2017 zu beginnen.

Am Projekt beteiligte Fachplaner:
Tragwerksplanung: Ing. Büro Lüchtefeld
Technische Gebäudeausrüstung: K+S Haustechnik Planungs-GmbH
Technische Gebäudeausrüstung: E-Projekt, Münster
Brandschutz: W+W Ingenieure GmbH & Co. KG
Schadstoffuntersuchungen: Umweltlabor ACB

Respektvoller Umgang mit dem Bestand

Das "Bauen im Bestand" umfasst eine Fülle von Maßnahmen, die zum Erhalt schätzenswerter, nicht nur  kulturhistorisch, sondern auch wirtschaftlich wertvoller Gebäude notwendig sind. Unser Büro verfügt über langjährige Erfahrungen im verantwortungsvollen Umgang mit Bestandsgebäuden unter besonderer Beachtung des Begriffes der Nachhaltigkeit.

Instandhalten und Instandsetzen, Renovieren und Modernisieren, energetische Verbesserung und Umnutzung bestehender Gebäude erfordern Fachkenntnisse und spezielles Wissen über geeignete Methoden und Verfahren. Neben den technischen Herausforderungen, die sich beim Umbau und bei der energetischen Sanierung ergeben, geht es unserem Büro besonders auch um den respektvollen Umgang mit dem Bestand.

Der Umgang mit bestehenden Bauten und Strukturen gehört zu den größten Bauaufgaben, die sich uns stellen. Baumaßnahmen im Bestand haben für die gesamte Bauwirtschaft zunehmend eine größere Bedeutung und machen heutzutage mehr als die Hälfte des gesamten Bauvolumens aus. Phantasievolle Zwischen- und Umnutzungskonzepte, die zur Revitalisierung und zum Erhalt der bestehenden Bausubstanz führen, sind zunehmend gefragt.

Wir entwerfen, planen und realisieren . . .

Die Arbeitsfelder unseres Büros umfassen das gesamte Spektrum architektonischen Gestaltens: Öffentliche Bauten, gewerbliche Bauten, Wohngebäude, Städtebauliche Planungen und Arbeiten im Bereich der Innenraumgestaltung. Wir bearbeiten Neubau- sowie Umbau- und Sanierungsprojekte. Wir verstehen unsere Arbeit als Architekten ganzheitlich - vom Vorentwurf bis zur Fertigstellung. Zwischen Kreativität, Vision und realistischer Bedarfserfüllung sind wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Sowohl die Großprojekte als auch die Kleinstmaßnahmen werden von unserem Team mit großem Engagement und größter Sorgfalt, intensivem und produktivem Austausch zwischen Architekt, Bauherren und Nutzer bearbeitet. Die so entstehenden, wachsenden Entwürfe fügen sich als individuelle Planungen zu dauerhaften Bauten und einer zweckmäßigen, auf den Ort bezogenen Architektur zusammen.

Die genaue Ermittlung der Kosten und die Einhaltung des Kostenrahmens in der Bauausführung sind Grundvoraussetzungen unserer Arbeit. Die Planungs- und Bauzeit orientiert sich an professionellen Terminplänen, die von unseren erfahrenen Projektleitern aufgestellt und überwacht werden.

Unser Planerteam verfügt über langjährige Planungs- und Bauerfahrung und ist mit modernstem technischen Gerät und neuester Software ausgestattet. Für eine gesamtheitliche Generalplanung sind wir projektbezogen mit freiberuflichen Fachingenieuren verbunden. Bei allen Projekten arbeiten wir eng mit Fachingenieuren, Künstlern und Spezialisten anderer Disziplinen zusammen.

Unsere Auftraggeber setzen sich aus öffentlichen, gewerblichen und auch privaten Bauherren zusammen.

Team

Team SUS Schoeps & Schlüter Architekten Münster


SUS Architekten Schoeps & Schlüter Münster

Manfred Schoeps
Geschäftsführer, Architekt BDA
schoeps@schoeps-schlueter.de

Martin Schlüter
Geschäftsführer, Architekt
schlueter@schoeps-schlueter.de

Martin Kober
Geschäftsführer, Architekt
kober@schoeps-schlueter.de
 


Karla Schnelle
Architektin, Stadtplanerin
Büroorganisation
info@schoeps-schlueter.de

 



Verena Bolin
Bach. Eng.
bolin@schoeps-schlueter.de

Christine Bußmann
Architektin
bussmann@schoeps-schlueter.de

Anne Büscher
M.A.
buescher@schoeps-schlueter.de

Janine Hausmann
Architektin
hausmann@schoeps-schlueter.de

Anne Haverbeck
Diplom-Ingenieurin
anne.haverbeck@schoeps-schlueter.de

Tobias Haverbeck
Architekt
haverbeck@schoeps-schlueter.de

Melanie Haverkamp
Architektin
haverkamp@schoeps-schlueter.de

Tae Heung Lee
Master of Science
lee@schoeps-schlueter.de

Claudia Püntmann
Architektin
puentmann@schoeps-schlueter.de

Anne Rudack
Architektin
rudack@schoeps-schlueter.de

Karina Siemer
M.A.
siemer@schoeps-schlueter.de

Noah Thieben
Architekt
thieben@schoeps-schlueter.de

Manuel Meyer
B.A. - Werkstudent

Tim Langerbeins
Werkstudent

Lisa Sundermann
Studentin



 


Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

SUS Schoeps & Schlüter Architekten Münster 

Salzmannstraße 64

48147 Münster

 

T (0251) - 2 89 23 53-0

F (0251) - 2 89 23 53-53

 

info[at]schoeps-schlueter.de


Google+