Neubau | Barrierefreie Apartments

Neubau eines Wohnhauses mit 15 barrierefreien Apartments und einem Gruppenwohnbereich

Auf dem Grundstück Hoher Heckenweg / Morthorststraße ist ein Neubau mit 15 Einheiten errichtet worden. Die Apartments sind für Menschen mit einer psychischen oder einer geistigen Behinderung sowie einer Suchterkrankung erstellt worden und werden im Rahmen der Wohnraumförderung gefördert. 

Das Gebäude hat drei Wohngeschosse mit jeweils 5 Wohneinheiten. Verbunden sind die Ebenen durch ein offenes Treppenhaus mit angeschlossen Verbindungsgängen sowie den zentral angeordneten Aufzug. 

Die Wohnungen mit Größen von 45m² bis 51m² sind mit einem Wohnbereich mit intergierter Kochzeile und Abstellraum und einem separaten Schlafraum mit angrenzendem Balkon ausgestattet. Das Duschbad ist barrierefrei. Eine Einheit im Erdgeschoss wird als Gruppenwohnbereich genutzt und dient auch zur Kontaktaufnahme zu den Mitmietern.